Blog

Back to overview

aspectra beim Spiel mit dem Feuer

   02.06.2017   aspectra, Event


Bei diesem Teamevent mussten die aspectra Mitarbeiter zeigen, dass sie auch in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf bewahren können.


Bei 27 Grad machten wir uns auf nach Andelfingen, einem kleinen Dorf in der Nähe von Winterthur. Unser Ziel war das Ausbildungszentrum für Feuerwehr, Zivilschutz und Kantonspolizei, in dem wir einen Brandschutzkurs besuchten. Ein brandheisser Nachmittag war also vorprogrammiert.

Nach einer kurzen Einführung durch die Kursleiter fassten wir unsere Ausrüstung. Dazu gehörten neben Skifahrer-ähnlichen Jacken und Hosen auch ein Helm sowie eine Atemschutzmaske mit dazugehörigem Druckluftflaschen-Rucksack. Die Kursleiter zeigten uns, wie man diese richtig befestigt und benutzt. Danach begann der heisse Teil des Nachmittags. Wir gingen in ein Feuer-Atelier, eine Art Container mit einem riesigen Abzug an der Decke, an dessen Ende bereits ein Feuer loderte. Die Kursleiterin wies uns an, in die Knie zu gehen. Mithilfe einer Tür konnte sie die Luftzufuhr zum Feuer regulieren. Mit jedem Mal, mit dem die Tür geöffnet wurde, stieg die Temperatur im Container, der Rauch nahm zu und teilweise flogen Feuerbälle über unsere Köpfe hinweg. Ein wahrlich heisses und brandgefährliches Spektakel.

Danach waren wir aber froh, dass wir uns im Schatten ein wenig erholen konnten, bevor es weiter ging im Programm. Nachdem wir durch ein mit Rauch gefülltes Treppenhaus entkommen waren und mit verschiedenen Feuerlöschern hantieren durften, kamen wir zum krönenden Abschluss. Bei der letzten Übung durften wir uns als Feuerwehrmänner beweisen. Wir bereiteten zwei Wasserschläuche vor und bildeten Teams. Eine Person durfte mit dem Schlauch Wasser ins lodernde Feuer spritzen, die zweite sorgte dafür, dass dieser dabei nicht den Halt verlor und eine dritte Person zog den Schlauch nach. Diese Löschübung bereitete allen sichtlichen Spass und manch einer überlegt sich jetzt wohl, ob er nicht in die freiwillige Feuerwehr eintreten soll.

 

Weiterführender Link: 

http://www.gvz.ch/hauptnavigation/feuerwehr/ausbildung/ausbildungszentrum-andelfingen



0
0




Leave us a comment: