Blog

Zurück zur Übersicht

aspectra Freizeit: Wetterschal (Teil 3)

Rita Tésenyi    06.01.2018   aspectra, Freizeit, Statistik


An der Tradition der analogen Wetteraufzeichnung wurde auch 2017 munter weitergestrickt:  Ich konnte bereits den vierten Wetterschal an den Bestehenden annähen.


Und das geht so:

Das ganze Jahr durch wird jeden Tag eine Reihe gestrickt, und zwar in der Farbe, die dem Tageswetter am meisten entspricht. Die Aufzeichnung auf dem Bild liest sich von links nach rechts. Für die Darstellung des Wetters verwende ich den folgenden Farbschlüssel:

  • orange = über 30°
  • gelb = sonnig
  • hellgrau = leicht bewölkt
  • dunkelgrau = stark bewölkt
  • blau = Regen
  • grün = Monatsabtrennung

Das orange ist etwas verblasst, denn die alte Wolle ausgegangen war und das Ersatzgarn ein bisschen heller ist. Das heisst aber nicht, dass es insgesamt weniger warm war, als in den Vorjahren. Im Gegenteil: Wie das Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (ECMWF) berichtet, war 2017 global gesehen das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen Ende des 19. Jahrhunderts. Nur 2016 war um 0,1 Grad noch wärmer, doch damals war er Einfluss eines starken El-Niño zumindest mitschuld am hohen Temperaturdurchschnitt. Bei uns war 2017 auf jeden Fall viel sonniger und trockener als 2016!

Auch dieses Jahr war mega abwechslungsreich. Beim genauen Hinsehen erkennt man auch, dass 2017 uns mit einem herrlich sonnigen Tag verliess. Wir sind gespannt, was uns das neue Jahr bringt!

Weitere Informationen: 


0
0



Hinterlassen Sie einen Kommentar: