Blog

Zurück zur Übersicht

Digitales Vertrauen aufbauen

   03.02.2022   Digitalisierung, Zertifizierung, Datensicherung
Digital Trust: Ein schweizer Label, das für glaubwürdiges Engagement steht | © Digital Trust

Das Vertrauen der Nutzerinnen und Nutzer in digitale Anwendungen ist fragil. Durch Transparenz und Engagement können Unternehmen zeigen, dass sie Verantwortung übernehmen. Dafür steht in der Schweiz das Digital Trust Label.


Gerade in den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass der Faktor Vertrauen beim Nutzen digitaler Anwendungen eine immer wichtigere Rolle spielt. Nutzerinnen und Nutzer sind sensibilisiert, wenn es um ihre digitale Spuren geht: Zu Recht wollen sie wissen, was genau mit ihren Daten passiert. Die meisten von uns wollen auch sicher sein, dass keine manipulative Algorithmen im Spiel sind, wenn wir eine Website oder eine App nutzen.

Dies wiederum bedeutet, dass die Unternehmen, welche diese Dienste zur Verfügung stellen, mehr Transparenz bieten und mehr Verantwortung übernehmen müssen.

Das ist jedoch leichter gesagt als getan: Welche Kriterien müssen denn nun genau eingehalten werden? In der Schweiz bietet nun ein neues Label Orientierung im digitalen Dschungel.  Digital Trust richtet sich besonders an digitale Anwendungen, bei denen einen Vielzahl an sensitiven Informationen (z.B. Nutzerdaten) verwendet werden und/oder ein automatisierter Entscheidungsprozess stattfindet. Das Label wurde von der Stiftung Swiss Digital Initiative unter Federführung des EPFL Center for Digital Trust (C4DT) mit namhaften Forschern entwickelt und es wird getragen gemeinsam mit einer Reihe von Schweizer Unternehmen und Organisationen.

Ein Label, das für glaubwürdiges Engagement steht

Unternehmen können einen Audit-Prozess für ihre digitalen Dienstleistungen durchlaufen, um anschliessend ihr Engagement durch das Digital Trust Label auszuweisen. Dabei müssen insgesamt 35 Kriterien erfüllt werden, und zwar in den vier Dimensionen:

  • Sicherheit
  • Datenschutz
  • Verlässlichkeit
  • Faire Nutzerinteraktion

Eine Anwendung, welche die relevante Kriterien in allen vier Dimensionen erfüllt, gilt als vertrauenswürdige digitale Anwendung. 

Wir von aspectra können unseren Kunden dieses Gütesiegel sehr empfehlen und unterstützen die Initiative. Wer sich darauf einlässt und das Audit durchläuft, kann sicher sein, alle Vorschriften einzuhalten. Die Unternehmen zeigen zudem, dass sie die gewachsenen Anforderungen der Partner und Kunden an Sicherheit und Datenschutz ernst nehmen, und positionieren sich als vertrauenswürdige Partner für digitale Anwendungen.

Wir unterstützen interessierten Unternehmen gerne, wenn es darum geht, die eigenen digitalen Dienstleistungen fit für ein Audit zu machen. Ebenso stehen wir bereit, diese sicher, hochverfügbar und performant zu betreiben, und zwar dank:

 



0
0