Blog

Zurück zur Übersicht

Server im Schwitzkasten

   06.08.2015   Server, Kühlung


Bei den hohen Temperaturen in diesem Sommer leiden nicht nur die Menschen, sondern auch die Server im Rechenzentrum – könnte man meinen. Dem ist aber nicht so, wie neuere Studien und Empfehlungen zeigen.

Hitzige Nebeneffekte

Damit der vermeintliche Gewinn nicht zur Farce verkommt, gilt es jedoch den einen oder anderen Fallstrick zu beachten: Ab einer gewissen Temperatur (Hersteller-abhängig) können die verstärkt laufenden Ventilatoren zur nötigen Luftzirkulation, den Gewinn der verminderten Klimatisierung wieder grossenteils neutralisieren (abhängig von regionalen und baulichen Massnahmen). Zudem kann die Arbeit im wärmeren Abluftgang (Hot Aisle) bei einer allgemeinen Annahme eines Temperaturunterschiedes von 10° Celsius ganz schön schweisstreibend werden und in gewissen Ländern gar zum Überschreiten der zulässigen Arbeitstemperatur führen.

 



0
0



Hinterlassen Sie einen Kommentar: