Blog

Zurück zur Übersicht

Neu bei aspectra: Deal Estate

Edina Gallos    18.01.2018   Neu bei aspectra, Hosting, Projektmanagement


Eine Immobilientransaktion in nur wenigen Stunden aufzugleisen? Eine für die Schweiz neuartige digitale Plattform für Investoren, Makler und Besitzer von Rendite-Immobilien macht dies möglich.


Seit Oktober 2017 betreibt aspectra AG Deal Estate, ein Immobilienportal, das sich auf die Digitalisierung professioneller Transaktionsprozesse fokussiert. Gemäss Peter Wullschleger, CEO von Deal Estate, hat das Portal seither mehrere hundert Benutzer gewinnen können und es wurden bereits zahlreiche Transaktionen erfolgreich abgeschlossen.

Das Alleinstellungsmerkmal von Deal Estate besteht darin, dass der Auftraggeber von einem Dienstleister unabhängig ist. Die Vereinheitlichung des Transaktionsprozesses verspricht zudem erhöhte Markttransparenz, Kostens- und Schnittstellenreduktion und Prozesssicherheit. Die Plattform wird vorerst nur in der Schweiz verwendet.

Datensicherheit und Datenschutz werden dabei grossgeschrieben: Um Objekte ansehen zu können, müssen sich die Nutzer registrieren, bzw. identifizieren. Sämtliche Dokumentationen sind elektronisch und sicher hinterlegt und Zugriff auf sensible Informationen erfolgt erst durch explizite Freigabe des Anbieters. Der Verkäufer kann selbständig PDF-Dokumente, Bilder etc. auf das Portal hochladen und so selber steuern, welche Informationen preisgegeben werden. Die Bilder der Immobilienplattform werden von Cloudinary, einem externen Service Provider, verwaltet. Die DEV-Umgebung der Immobilienplattform befindet sich in der Cloud und wird von Deep Impact betrieben.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Medienmitteilung von DealEstate vom 2. Oktober 2017.