Netzwerk

Internet Uplink

Unsere Rechenzentren sind über vier verschiedene Provider mit dem Internet verbunden. Durch diese Redundanz gewährleisten wir permanente Erreichbarkeit. Wir verfügen damit über das Vierzigfache der normalerweise benötigten Bandbreite. Für den Schutz vor DDoS-Attacken sorgen inline Scrubbing-Geräte in den Rechenzentren.

VPN-Cluster

Für den sicheren Zugriff auf Applikationen oder Daten in den Rechenzentren bieten wir auf einem dedizierten Cluster Peer-to-Peer und Client-Side VPN. Die Datenpakete werden vor der Übermittlung authentisiert und chiffriert. Dieses «Secure Tunneling» gewährleistet die Sicherheit der Daten im Transit.

Standleitungen / MPLS

In unseren carrier-neutralen Rechenzentren bestehen direkte Verbindungen zu einer Vielzahl von Carriern. Zu diesen Carriern können wir ohne grossen Aufwand Standleitungen einrichten.

Remote Access Service (RAS)

Der RAS-Dienst erlaubt uns den Zugang auf die Kundensysteme im Datacenter über einen verschlüsselten SSH-Tunnel. Wir betreiben die für den RAS-Zugang notwendige Jumpstation und überwachen diese rund um die Uhr. Alle Vorgänge auf der Jumpstation werden zur Beweissicherung aufgezeichnet

Loadbalancing

Wir bieten Loadbalancing als Service an. So werden Anfragen auf mehrere parallele Systemeverteilt . Mit dieser Architektur gewährleisten wir die Verfügbarkeit der Anwendung bei Deployments oder bei Systemausfällen.

Application Delivery Controller (ADC)

Unser Application Delivery Controller bietet verschiedene Funktionen, die Performance und Verfügbarkeit einer Website verbessern:

  • Application Acceleration: ADCs reduzieren die Menge duplizierter Daten, die zwischen Server und Client hin- und hergeschickt werden, optimieren das TCP-Protokoll und vermindern den Datentransfer ineffizienter Applikationen.
  • Kompression: Inhalte wie z.B. Bilder werden komprimiert und benötigen weniger Bandbreite.
  • Caching: Dynamische Inhalte werden im Memory oder auf der Disk gecached, stehen schneller zur Verfügung und verbrauchen weniger Rechenleistung.
  • Traffic Shaping: Die Auslieferung von Daten wird anhand bestimmter Kriterien priorisiert („Warteraum“).
  • SSL Offload: Die SSL-Terminierung erfolgt auf dem ADC statt auf dem Server, wodurch letzterer entlastet wird.
  • Page of Last Resort: Falls die Webanwendung für Wartung komplett vom Netz muss, erhalten die User eine entsprechende Meldung.

SCHNELLE, SICHERE UND STABILE VERBINDUNGEN

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen und senden Sie uns Ihre Spezifikationen. Wir offerieren gerne ein passendes Servicepaket.