Blog

Zurück zur Übersicht

aspectra-Mitarbeiter: Marco Wüthrich

   20.07.2021   Entwickler, DevOps, aspectra, Mitarbeiter
running trail | © aspectra AG

Ob beim Yoga oder beim Eisbaden, ob auf 6000 Metern Höhe oder im tropischen Dschungel – Marco Wüthrich weiss, dass körperliche Fitness und ein wacher, neugieriger Geist viel miteinander zu tun haben.


Im August 2019 startete Marco bei aspectra als Software Developer. Ein Jahr später schloss er erfolgreich seinen Bachelor of Science (Fachhochschule) mit Vertiefung Enterprise Computing ab. Als Teil unseres Entwicklungsteams arbeitet er an Projekten und internen Aufgaben mit, bringt sein Know-how im Bereich DevOps ein und automatisiert die Entwicklungsprozesse, wo es nur geht.

Mit seinem grossen Interesse an neuen Technologien, Sprachen und Frameworks legt Marco Wert darauf, stets auf dem neusten Stand zu bleiben und sich wo nötig mit Zertifikaten weiterzubilden. So kamen zu Beginn dieses Jahres ein «Kotlin»- und ein «Angular»-Zertifikat zu seiner Sammlung hinzu.

Als Ausgleich zur Arbeit ist es Marco wichtig, körperlich wie geistig fit zu bleiben: Er geht regelmässig joggen und praktiziert Kundalini Yoga. Ein bewusster Geist in Kombination mit kontrollierten Atemtechniken lässt ihn auch bei winterlichen Minustemperaturen eisbaden gehen. Bei seiner Offenheit und Neugier ist es kein Wunder, dass er sich nicht mit konventionellen Reisezielen zufriedengibt – so zog es Marco schon auf den Mera Peak (6000m) in Nepal und in den tropischen Dschungel in Südamerika.




0
3



Hinterlassen Sie einen Kommentar: